Hochfeste Stähle im Stahlbau und Anlagenbau -HOCHFEST-

Aufruf zur Skizzeneinreichung
Hochfeste Stähle im Stahlbau und Anlagenbau
‐HOCHFEST-

Einreichungsfrist
Freitag, 07. Juni 2019, 12:00 Uhr
Skizzeneinreichung per E-Mail an hochfest_at_fosta.de

Die Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V. (FOSTA) plant eine koordinierte
Aktion in der vorwettbewerblichen Anwendungsforschung. Für Lang- und Flachprodukte
aus hoch- und höchstfesten Baustählen in tragenden Konstruktionen soll ein Forschungsverbund
organisiert werden, dessen Einzelprojekte sich der

  • Verbesserung der Bemessungs- und Konstruktionsregeln, der

  • Weiterentwicklung der Entwurfs- und Anwendungstechniken sowie der

  • Erweiterung der Einsatzgebiete

im Rahmen aktueller technisch-wissenschaftlicher Fragestellungen widmen.
Durch eine thematische Verzahnung treten die Forschungsprojekte innerhalb des Forschungsverbundes
in eine technisch-wissenschaftliche Wechselwirkung, deren Mehrwert über die
Summe der Einzelergebnisse hinausgeht. Die Projektanträge selbst müssen jedoch auch
alleinstehend den Bewertungsanforderungen der vorwettbewerblichen industriellen
Gemeinschaftsforschung (IGF) über die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen
(AiF) Stand halten können.

Die Zielsetzung erfordert ein organisatorisches Vorgehen in Etablierung, Strukturierung
und Durchführung der einzelnen Forschungsprojekte.

Ausschreibungsunterlagen