Veranstaltungen

2018

Langzeitverhalten warmfester Stähle und Hochtemperaturwerkstoffe
30. November 2018
Langzeitverhalten warmfester Stähle und Hochtemperaturwerkstoffe

Die 41. Vortragsveranstaltung der Forschungsvereinigung Warmfeste Stähle und Hochtemperaturwerkstoffe (FVWHT) wird auch in diesem Jahr die zukünftigen Anforderungen und zugehörigen Lösungsansätze für das Langzeitverhalten von Grundwerkstoffen und Schweißverbindungen im erhöhten und hohen Temperaturbereich thematisieren.

Die Anforderungsprofile der Zukunft in Zeiten der Digitalisierung und immer mehr variierenden Belastungen der Werkstoffe erfordern eine stetige Weiterentwicklung der Werkstoffkonzepte und der Beschreibung des Werkstoffverhaltens bei unterschiedlichen Randbedingungen. 

Das Werkstoffverhalten im Temperaturbereich von 450 °C bis 1200 °C ist für Werkstoffhersteller, Komponentenbauer und Anlagenbetreiber gleichermaßen von höchster Relevanz. In der FVWHT arbeiten daher Unternehmen der gesamten Prozesskette gemeinschaftlich mit Unterstützung von universitären Materialprüfsanstalten an der Charakterisierung des Langzeitverhaltens relevanter Werkstoffkonzepte, um mit diesen eine effiziente Auslegung durchführen und die Anlagen auf diese Art ökonomisch betreiben zu können.


8. Kolloquium: Gemeinsame Forschung in der Mechanischen Fügetechnik, Paderborn
04. und 05. Dezember 2018
8. Kolloquium: Gemeinsame Forschung in der Mechanischen Fügetechnik, Paderborn

Das Gemeinschaftskolloquium der mechanischen Fügetechnik der EFB, FOSTA und der Forschungsvereinigung des DVS ist zu einer festen Größe in der Fügebranche gewachsen. Mit der Entwicklung neuer Werkstoffqualitäten und dem zunehmenden Einsatz hybrider Verbindungen ist auch die Fügetechnik aufgefordert, für diese Herausforderungen neue Lösungen zu erarbeiten.

Aktuelle Projekte der Mechanischen Fügetechnik widmen sich den dringendsten Entwicklungsfeldern und profitieren vom Fördersystem der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke" e. V. (AiF).

Dieses Kolloquium bietet den Technologie-Nutzern einen breit aufgestellten und tiefen Über- und Einblick und bringt sie gleichzeitig mit vielen Herstellern und Anwendern ins Gespräch.

Veranstaltungsort: Schützenhof Paderborn, Schützenplatz 1, 33102 Paderborn


2019

19. Kolloquium: Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik
12. und 13. Februar 2019
19. Kolloquium: Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik

Ein Vortragsprogramm wird ab Frühherbst 2018 verfügbar sein.

Veranstaltungsort: Maternushaus Köln, Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln, www.maternushaus.de

Weitere Informationen: https://dechema.de/GFKT2019.html


ASK Umformtechnik 2019
28. und 29. März 2019
ASK Umformtechnik 2019

Unter dem Motto „Ideen Form geben“ werden beim 33. ASK aktuelle Themen und Herausforderungen der Umformtechnik aus den Blickwinkeln der Werkstofftechnik, des Anlagenbaus und der Anwendungsbranchen adressiert.

Programm

Veranstaltungsort: Eurogress Aachen, Monheimsallee 48, 52062 Aachen (Anfahrt)

Veranstalter:

Institut für Bildsame Formgebung, Intzestraße 10, 52056 Aachen, 

Tel.: +49 241 80-95907, Fax.: +49 241 80-92234, E-Mail: ask_at_ibf.rwth-aachen.de


11th TOOLing2019, Conference & Exhibition, Aachen
12. bis 16. Mai 2019
11th TOOLing2019, Conference & Exhibition, Aachen

“Communication along the supply chain in the tooling industry” will be the motto of this event which will give the great opportunity for a technical exchange between end-users of tools on the one hand and manufacturers and further processors of tool steels on the other hand. The basis of the ongoing progress in the field of TOOLING is given by the scientific community from university that supports industry by application oriented research which will be presented at this conference next to contributions from industry.

Companies will additionally get the opportunity to present themselves by being a sponsor or exhibitor at TOOLING 2019.


FAI2 -
14. Mai 2019
FAI2 - "Fachausschuss für anwendungsnahe Simulation in der Fertigung für Schweißen und Wärmebehandlung in Forschung und Praxis"

Sitzung des FAI2

Beginn: 10:00 Uhr

  • Anmeldung zur Sitzung am 14.05.2019
  • Profil und Aufgaben des FAI2

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei

Veranstalter: FOSTA e. V., FWS e. V.

Veranstaltungsort: FOSTA – Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V., Großer Saal, Sohnstr. 65, 40237 Düsseldorf (Anfahrt)

Wenn Sie sich bisher nicht zur Mitarbeit beim FAI2 angemeldet haben, ist es notwendig, dass Sie sich für die weitere Kontaktaufnahme registrieren. Bitte nutzen Sie diesen Link


METEC & 4th ESTAD 2019, Düsseldorf
24. bis 28. Juni 2019
METEC & 4th ESTAD 2019, Düsseldorf

Only those who continue to develop their businesses remain competitive. The prerequisite for this development means being constantly informed about the latest and most sophisticated technological advances, exchanging ideas and initiating and expanding networks with clients, partners and suppliers. The 4th European Steel Technology and Application Days (ESTAD) 2019 run in parallel with the METEC Trade Fair.

The Steel Institute VDEh and its partners offer visitors the perfect opportunity to reach their objectives. At this event you acquire the latest information on new ideas and developments as well as on the state-of-the-art in metallurgical process technologies for iron and steel production, steel materials and steel application.


05. bis 07. November 2019
Simulationsforum 2019 - Schweißen und Wärmebehandlung

Das kommende Forum mit Vortragsteil, Studentenwettbewerb und Workshops findet vom 5. bis 7. November 2019 statt im

Dorint-Hotel "Am Goethepark", Beethovenplatz 1-2, 99423 Weimar (Anfahrt)

Der Verein zur Förderung der numerischen Analyse der Wärmebehandlungs- und Schweißprozesse e. V. lädt Sie ganz herzlich zu diesem Simulationsforum Schweißen und Wärmebehandlung 2019 nach Weimar ein.


2020

6th International Conference on Steels in Cars and Trucks